Lachen ist die beste Medizin Lachclub Clowndoctor Seminare Lach-Leiterin Lach-Art

Clown-Professorin-Visiten


Humor, Lachen, Clownerie, Poesie, Musik, Zauberei, Zuwendung und Empathie helfen beim heilen und unterstützen den Genesungsprozess. Meine Karriere als „Dr.Südwind“ begann 1993 mit der allerersten Visite von Clowndoctoren in Deutschland.

Die erfolgreiche Arbeit mit den Kindern weckte meinen Forschergeist.
1997 habe ich die Clowndoctorarbeit auf Seniorenwohnheime und auf an Demenz erkrankte Bewohner ausgeweitet.

Meine Humorakademische Karriere entwickelt sich kontinuierlich weiter, anlässlich der Präsentation meines neu gegründeten Vereins

„Die ClownProfessoren e.V.“


am 11.9.12 im Mainzer Dom-Museum wurde mir als Ergebnis eines langen Habilitationsverfahrens der Titel „Frau Prof.Südwind“ verliehen, worüber ich herzlich gelacht und mich riesig gefreut habe.
*) habilis, das lat. Wort für: geschickt, wird durch Verdopplung der Vorsilbe gesteigert, hahabilis drückt außerordentliche Fähigkeiten aus.
Infos zum neuen Verein => www.die-clownprofessoren.de

Über meine Arbeit gibt es eine Dokumentation in dem Buch „Clowninnen!“ von A.Schroers Paperback bei Libri.de. „Die Kunst des Lachen“, ist eine eigene Veröffentlichung über meine Arbeit als Clowndoctorin mit an Demenz erkrankten Menschen in: Frank E. P. Dievernich, Kommunikationsausbrüche, vom Witz und Humor der Organisation, UVK Verlagsgesellschaft












Lachyoga-Zentrum Deutschland - Startseite
Startseite
Impressum

Lachen hilft heilen - helfen Sie mit
Unterstützen Sie die ClownProfessoren e.V.

Gudula Steiner-Junker als Frau Professor Dr. Südwind

Hier geht es zur Webseite der Clownprofessoren..
Den Flyer der ClownProfessorin gibt es hier.