Lachen ist die beste Medizin Lachclub Clowndoctor Seminare Lach-Leiterin Lach-Art

Lachen ist die beste Medizin


"There isn't much laughter in medicine -
but there is a great deal of medicine in laughter"

aus: Journal of American Medical Association



Das Lachen ist von jeher ein Forschungsgegenstand der unterschiedlichen philosophischen, wissenschaftlichen, weltanschaulichen, spirituellen, künstlerischen Weltanschauungen gewesen und führte je nach Ausgangspunkt zu vielschichtigen und unterschiedlichen Ergebnissen. Im folgenden eine kleine Auswahl:

Aristoteles nannte Lachen eine körperlichen Übung von größtem Wert für unsere Gesundheit.

Prof. William Fry (1924 - 2014) Begründer der Gelotologie und des therapeutischen Humors fügte als süße Ergänzung hinzu : Lachen ist eine Leibesübung mit dem Zuckerguss des Amüsements. Heiterkeit und Lachen führen seiner Erkenntnis nach zu einer positiven Beeinflussung der meisten der größeren physiologischen Systeme. Dies bezieht er auf die Muskulatur, die Atmung, das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem, die inneren Drüsen sowie das zentrale Nervensystem bzw. das Gehirn, darüber hinaus besitzt der Humor seiner Erkenntnis nach die Kraft die psychischen Funktionen des Menschen zu fördern.

Impressionen Lachyoga

Gudula Steiner-Junker, Pello, Prof. William Fry / Weltlachtag 2003





Lachyoga-Zentrum Deutschland - Startseite
Startseite
Impressum











Humor und Lachen als Medizin
Vortrag (Zeitumfang 30 Min.)
Kongresse, Gesundheitstage, Firmenevents


Es werden wissenschaftliche und künstlerische Aspekte humorvoll anschaulich dargestellt, das Publikum wird miteinbezogen.



Weitere Vorträge

BUCHUNG: Gudula Steiner-Junker g.steiner-junker@web.de